Was Attachment Parenting für mich bedeutet 

Durch das Netz geistert ein Artikel, zu dem ich mich jetzt durch fix vom Sofa aus äußern möchte. Es ist ein Artikel, der eine große Reichweite hat und eine Kernaussage: Attachment Paterenting (AP) führe unweigerlich zum Burn-Out, zu völliger Erschöpfung und -um auf den Zug von Bueb und Winterhof aufzuspringen- brächte kleine Tyrannen hervor. Diesem […]

Weiterlesen

Ausnahmezustand und Selbstreflexion | Grundsätzliches + Linktipps

Ausgehend für diese ausführlichen Worte, war mein Instagrampost (klick) vor einigen Tagen und die Frage von Nicole, was ich genau meine, wenn ich vom gleichberechtigten Umgang mit meiner Tochter spreche. Dabei ging es um DIESEN Post auf Instagram – ihr merkt, dort ist auch immer viel los (folgen lohnt sich also ;-)). Unten habe ich euch lesenswerte Blogs […]

Weiterlesen

Liebe Mama – Gedanken zum Muttertag

Liebe Mama, viel zu selten sage ich dir, wie viel du mir bedeutest. Viel zu selten danke ich dir für das, was du für mich geleistet, mir ermöglicht und für mich getan hast. Wozu du mich ermutigt und befähig hast. Viel zu oft betrauerst du von ganz allein, was du alles nicht geschafft hast und […]

Weiterlesen

Der erste Geburtstag – von Wehmut, Stolz und Partyplanung

Oft habe ich in den letzten Monaten von vielen gehört: „Mein Baby wird groß!“, wenn es um Erlebnisse wie Beikosteinführung, alleine (Ein-)Schlafen, Fremdbetreuung und ähnliches ging. Viele Entwicklungsschritte werden scheinbar als  Meilensteine gesehen, die die Kleinen unaufhaltsam in ihr eigenes Leben hinaus und damit in die Eigenverantwortung, Unabhängigkeit und schlussendlich weg von uns Eltern tragen. […]

Weiterlesen

Mutter werden, Mutter sein. Die Bitte einer jungen Mama

Lange war es hier still. Manchmal fehlen Themen, Motivation oder einfach die Zeit. Bei uns war viel zu tun und es ist einiges passiert. Unser Baby wurde 6 Monate – ein besonderer Meilenstein. Sie krabbelt seit zwei Wochen neugierig durch unsere Wohnung und erkundet alles mit Händen und Mund. Sie will sich die Welt aneignen und […]

Weiterlesen

Don´t Touch This! Finger weg von meinem Baby

finger weg

Ein Baby erfreut. Es bringt Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Es verzaubert. Ein Baby ist ein Zauber. Man bestaunt es, beobachtet es, betrachtet es: Hat es nicht die Nase von der Mama? Wo schaut es genau hin? Schau es hat mich angelacht! Ein Baby bringt Freude, Glück, gute Laune – und das Bedürfnis es anzufassen […]

Weiterlesen

Endlich ich, Zeit für mich?

„Du musst dir Zeit für dich nehmen!“ Das habe ich in den letzten Wochen immer wieder gesagt bekommen. Ich müsse mir doch Zeit für mich allein nehmen, damit ich mehr als nur eine Mutter bin. Da kam ich ins Grübeln: Muss ich wirklich Zeit ohne mein Baby verbringen? Muss ich Zeit dafür aufbringen, mich mit Dingen abseits von […]

Weiterlesen

7 Wochen Babyglück – Start einer kleinen Reihe / Das Wochenbett

Heute vor genau sieben Wochen erblickte unsere Tochter das Licht der Welt. Wie unsere Geburt verlief könnt ihr hier nachlesen. Ob und wie sie sich zu meinen Vorstellungen unterschied, könnt ihr hier in dem Post „Gedanken zur Geburt“ nachlesen. Wir sind unendlich dankbar für dieses Kind, dass uns bewusst anlacht, dessen Augen sich weiten, sobald […]

Weiterlesen

Der Abschied

Es ist seltsam sich von einem Teil von sich selbst verabschieden zu wollen. Von einem Teil, den man so lang herbei gesehnt und lange genossen hat. Der viele, viele Tage, Wochen und Monate fester Bestandteil des eigenen Lebens war: Mittelpunkt und doch nur ein kleiner Teil von einem selbst. Denn am Ende ist man doch […]

Weiterlesen