Unser Kind wird nie…! Über gute Vorsätze VOR dem Alltag / Teil 2

Heute zeige ich euch den zweiten Teil über unsere guten Vorsätze, und was daraus geworden ist. Sicher habt ihr beim ersten Teil bereits gemerkt, dass ich von den Vorsätzen spreche, die sich zum Großteil in Luft aufgelöst haben. Ob das auch diesmal so ist, könnt ihr jetzt lesen. Ich freue mich auch hier über eure […]

Weiterlesen

Unser Kind wird nie…! Über gute Vorsätze VOR dem Alltag / Teil 1

Und dann ist alles anders ❤ (Foto by T. Trebel Infinity Fotografie) Wir hatten sie zu Hauf, diese guten Vorsätze und Vorstellungen, wie das mit unserem Kind ablaufen wird. Nunja, was soll ich sagen? Pustekuchen. Aber vom Feinsten. Und wisst ihr was? Das ist auch gar nicht schlimm, ärgert mich null und es ist einfach […]

Weiterlesen

Der erste Geburtstag

Der 1. Geburtstag Meine Gedanken in Vorfeld zu diesem großen Tag findet ihr hier. Am Montag war es soweit: Der erste Geburtstag war da und kam zu meiner Überraschung nicht mit solcher Wehmut, wie sie mich im Vorfeld ergriffen hatte. Es gab nur noch Aufregung, Vorfreude, Liebe und wundervolle Momente. Ursprünglich hatten wir geplant in […]

Weiterlesen

Der erste Geburtstag – von Wehmut, Stolz und Partyplanung

Oft habe ich in den letzten Monaten von vielen gehört: „Mein Baby wird groß!“, wenn es um Erlebnisse wie Beikosteinführung, alleine (Ein-)Schlafen, Fremdbetreuung und ähnliches ging. Viele Entwicklungsschritte werden scheinbar als  Meilensteine gesehen, die die Kleinen unaufhaltsam in ihr eigenes Leben hinaus und damit in die Eigenverantwortung, Unabhängigkeit und schlussendlich weg von uns Eltern tragen. […]

Weiterlesen

Jeder gibt seinen Brei dazu. Die Sache mit dem Beikoststart

Das Thema Beikost scheint (mittlerweile?) so brisant zu sein wie der ewige Stillen-Fläschchen oder Tragen-KiWa Konflikt. Ich möchte heute ein paar Gedanken dazu mit euch teilen und euch, wie auf Instagram angekündigt, vom ersten Beikost BLW Versuch berichten. Am Ende habe ich noch ein paar interessante Links zusammengestellt, die ich in diesem Zusammenhang sehr lesenswert […]

Weiterlesen

Interview mit Trageberatern + Verlosung Trageberatung

  Seit meinem Blogpost zum Thema Unser Tragebaby (Klick), in welchem ich auch von meiner Erfahrung mit einer Trageberatung berichtet habe, wurde ich gefragt, wieso man denn eine professionelle Beratung machen solle. Im Netz und bei Bekannten könne man sich doch auch informieren. Und das stimmt: Heutzutage kann man Informationen von vielen verschiedenen Menschen über verschiedene […]

Weiterlesen

Das Märchen von der 5 Minuten Terrine

Es war einmal ein Fräulein. Das Fräulein hatte eine kleine Tochter, die im Land selbstverständlich die Schönste, Witzigste und in allem die Beste war. So ziemt es sich nämlich für Töchter (und Söhne) aus der Sicht eben dieser Fräuleins. Das Fräulein kümmerte sich tagein und tagaus um das junge Mädchen und tat dies mit viel […]

Weiterlesen

Don´t Touch This! Finger weg von meinem Baby

finger weg

Ein Baby erfreut. Es bringt Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Es verzaubert. Ein Baby ist ein Zauber. Man bestaunt es, beobachtet es, betrachtet es: Hat es nicht die Nase von der Mama? Wo schaut es genau hin? Schau es hat mich angelacht! Ein Baby bringt Freude, Glück, gute Laune – und das Bedürfnis es anzufassen […]

Weiterlesen

Immer ganz nah: Unser Tragebaby. (Bericht Trageberatung)

Noch bevor Greta auf der Welt war, war für mich klar, dass ich mein Baby so natürlich und geborgen ins Leben begleiten möchte, wie es nur geht. Bei dem Wort „natürlich“ mögen einige Leser jetzt vielleicht stutzen – doch mittlerweile ist es doch in unserem Leben so, dass man selten darauf Acht gibt, dass ein […]

Weiterlesen

Alltag: Stillen in der Öffentlichkeit

Letztends habe ich auf Facebook und Instagram von diesem herrlichen Blogpost von Familienzuschlag auf motherbirthblog geschwärmt (*klick*). Bisher habe ich immer und überall gestillt: Im familienfreundlichen Café, vor der Tierarztpraxis, im Auto und bei der Familie. Mitten auf der Straße jedoch habe ich es noch nicht getan. Hatte ich es noch nicht getan.  Dann sah ich mich einer neuen Situation gegenüber: […]

Weiterlesen