Rezept: Möhrensuppe

Es ist kalt und Schnupfenzeit, wir hangeln uns von einer Krankheit zur anderen und da hatte ich mächtig Appetit auf Möhrensuppe! Und zwar so, wie meine Mama sie immer gemacht hat (bzw. macht). Auf Instagram hatte ich euch kurz in den Topf schauen lassen und hier kommt nun auf euren Wunsch das Rezept.

Für einen Topf für 3 Personen braucht ihr etwa:

  • knapp 1 kg Möhren
  • ein paar Kartoffeln (nach Belieben; ich hatte 5/6 mittelgroße)
  • 250 gr. gewürztes Hackfleisch
  • Brühpulver/Gemüsebrühe

Dann geht es los:

  • Möhren und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke (bzw. Möhren in Scheiben) schneiden
  • erste Möhren- und Kartoffelschicht in einen Topf legen
  • Hackfleisch zu kleinen Kugeln formen (oder mit Teelöffeln abstechen) und ein paar dazu legen (ungegart)
  • nächste Schicht Möhren, Kartoffeln und Hack darauf legenMöhrensuppe
  • mit Wasser aufgießen und ab auf den Herd
  • je nach Geschmack Brühe hinzugeben
  • köcheln bis Möhren und Kartoffeln weich sind

Am Ende müsst ihr die Suppe nur noch nach Belieben andicken (für Greta quetsche ich auf ihrem Teller ein wenig extra Kartoffel, damit sie es besser essen kann).

Hat es dir geschmeckt? Hast du noch einen Tipp zum Aufpeppen? Dann schreib es in die Kommentare! Lasst es euch schmecken! Meine anderen Rezepte findet ihr hier.

Herzlichst, Antonia

Ein Kommentar zu „Rezept: Möhrensuppe

  1. Huhu…Mh lecker, genauso kenne ich es von früher von Mama. Werde ich auch mal wieder machen. Überlege nur was Möhren Ringe sind 😛 Spaß
    Lasst es euch schmecken!<3

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s