Spielidee Stapelbecher

Seit einigen Monaten haben auch wir die obligatorischen Stapelbecher. Wer aber glaubt, das man damit nur Türme bauen (und sie wieder umwerfen) kann, ist auf dem Holzweg! Stapelbecher bieten eine Vielzahl von Beschäftigungsmöglichkeiten und ein Baby/Kleinkind kann damit seine Selbstwirksamkeit auf viele verschiedene Art und Weisen erforschen und spüren. Auch wenn die Plastikbecher hier erst belächelt wurden (Ein Paradebeispiel von „Unser Kind wird nie…“ (klick und klick)) hat uns unsere Tochter gezeigt, was für eine tolle Beschäftigung sie darin gefunden hat. Sie probiert unglaublich viel aus und hier möchte ich euch zeigen, welche Ideen sie dabei bisher eigenständig (!) entwickelt hat. Ich lasse mich beim gemeinsamen Spiel immer ganz von meiner Tochter leiten: Sie weiß am besten, welche Themen sie gerade bewegen, was sie ausprobieren will und so wird Kreativität geübt. Ich glaube auch, dass sie durch mein stilles Begleiten in solchen Situationen gelernt hat, sich allein zu beschäftigen und bisher hatte sie nie Probleme sich selbstständig eine Beschäftigung zu suchen – also aktiv gegen Langeweile zu arbeiten. (Natürlich alles im Rahmen ihrer Entwicklung, ihrer Fähigkeiten und wenn sie gesund, satt und munter ist!) Ich bin also da, lasse sie aber in ihrer Fokussierung und reiße sie nicht heraus. Ich spreche sie in hoch engagierten/konzentrierten Phasen kaum an, kommentiere ihre Handlungen nicht (!) und beobachte sie still. Ich kam bisher auch nie auf die Idee in ihre Ideen hineinzuwirken. Manchmal geben wir ihr Anregungen: Ich bauen beispielsweise die Stapelbecher zu einem Turm auf und dann gesellt sie sich dazu, „reißt“ das Spiel an sich und versinkt. Es gibt für mich kaum einen schöneren Anblick!

Hier nun die Ideen (ganz unten findet ihr eine Galerie):

  • Becher der Größe nach zu einem großen Turm stapeln
  • Becher unterschiedlich aufeinander setzen
  • Becher der Größe nach ineinander stapeln
  • Becher (mit Öffnung nach unten) durcheinander ineinander setzen – Was passt wo hinein?
  • Becher durcheinander ineinander setzen – die Öffnungen mal oben, mal unten
  • Becher aufeinander stapeln (Öffnungen nach oben)
  • Duplosteine in die Becher sortieren (wie viele passen hinein? Später farbliche Sortierung möglich)
  • Küchenzubehör aus Holz in Becher sortieren (Anderer Klang als Plastik an Plastik)
  • Duplosteine/Küchenzubehör hinaus fischen oder Becher umdrehen
  • Tücher/Kleidung in Bechern verschwinden lassen (stopfen, herumwirbeln)
  • Becher ineinandersetzen, während Tücher drin sind
  • …dann am Tuch ziehen und sehen, dass die Becher auseinander fliegen 😉
  • Schleichtiere in Becher packen (der Husky passt in den großen roten, aber nicht in den kleinen orangenen Becher)
  • mit Löffeln in Becher rühren
  • Becher nur mit dem Mund hochheben (macht sie auch gern mit ihrem Trinkbecher ;-))
  • Becher irgendwo draufstellen
  • …und wieder runterschubsen (manchmal auch mit einem Stab als Hilfe)
  • Füße auf die Becher stellen
  • Becher auf den eigenen Kopf stellen
  • durch die kleinen Löcher im Becher schauen
  • in den Becher hineinrufen oder pusten (ihn dabei ganz nah oder weiter weg halten)
  • in der Wanne Wasser schöpfen
  • …beobachten, wie es durch die Löcher wieder rausläuft

Einiges wirkt für uns sehr ähnlich, bietet den Kleinen jedoch völlig verschiedene Erfahrungen! Hier merke ich immer wieder, was sie wirklich alles neu lernen.
Habt ihr etwas Neues gefunden? Habt ihr noch weitere Ideen, die ich Greta anbieten kann? Viel Spaß beim Ausprobieren!

Übrigens: Seit ein paar Tagen bin ich zurück auf Pinterest – ihr könnt dort die Ideen gleich pinnen, um sie so mit noch mehr Menschen zu teilen! 🙂

Hier findet ihr einige Beschäftigungsideen für Babys von 0 – 6 Monaten.

Herzlichst, Antonia

3 Kommentare zu „Spielidee Stapelbecher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s