DIY: Tortengirlande aus Washi Tapes

Als ich Gretas Geburtstag vorbereitet habe und klar war, dass es als besonderen Blickfang die Torte geben sollte, wollte ich unbedingt eine Tortengirlande. Da wir in sämtlichen Geschäften vor Ort nichts Entsprechendes gefunden haben und im Internet alles ein Vermögen gekostet hätte, lag die Lösung nahe: Das mache ich einfach selbst. Eine Freundin brachte mich auf die Idee mit dem Washi Tape. Neben den Washi Tapes braucht man Schaschlikspieße, ein Girlandenband und eine Schere.

1. Torte ausmessen; überlegen, wie weit die Girlande gespannt werden soll und Garn entsprechend an Spießen festmachen und abschneiden
Entstehung
2. Farbreihenfolge vom Washi Tape festlegen und über den Abstand klar werden

3. Größere Stücken Washi Tape abschneiden und am Garn befestigen

4. Washi Tape zu Girlanden zu Recht schneiden

5. Auf die Torte stecken und freuen. Fertig! 😉
Die Tortengirlanden kann man auch „doppelstöckig“ anlegen, beschriften und vor allem ganz individuell basteln. Viel Spaß beim Nachbasteln!
Herzlichst, Antonia
Auf der Torte
Wiederverwendbar ist sie auch 🙂
DIY Tortengirlande aus Washi Tapes
DIY Tortengirlande aus Washi Tapes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s